Tierhaltung

Die Öko Agrar GmbH Unteres Odertal ist im Jahre 2013 als hundertprozentige Tochter der Nationalparkstiftung im Unteren Odertal gegründet worden. In ihr konzentrieren der Nationalparkverein und die Nationalparkstiftung ihre bisherigen landwirtschaftlichen Aktivitäten.

Ziel ist es, die ökologische Landwirtschaft mit den Anliegen des Naturschutzes zu verbinden und gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich und gewinnorientiert zu arbeiten. Es soll der Beweis erbracht werden, dass eine ökologische Landwirtschaft, insbesondere als Mutterkuhhaltung, nicht in Widerspruch mit einer erfolgreichen Landwirtschaft stehen muss. Wir erhoffen uns dadurch eine gewisse Vorbildfunktion für benachbarte Familienbetriebe.

Die Haltung unserer Tiere ist eine Mischung aus Naturschutz und Landwirtschaft. Wir meinen, dass in solchen Haltungsformen die Zukunft der Landwirtschaft liegen muss.

Auerochsen mit Kälbern auf Weide